Akademie
Interview
Akademie

Akademie
Interview

Sechs Fragen an Caroline Shearer

Frau Shearer, wenn Sie nur einen Koffer hätten für Ihren ganzen Besitz, was würden Sie hineinpacken?
„Wenn mein Gepäck kein Größenlimit hätte, würde ich meinen Mann einpacken. Andernfalls würde ich mein iPhone mitnehmen, da es ein digitales Zentrum in Taschenformat ist, mit dem ich mit Freunden und dem Weltgeschehen in Kontakt bleiben kann, dazu Fotos machen, ein Reisejournal schreiben, in den sozialen Netzwerken surfen ... und natürlich auf all unseren Reisen online einchecken kann!"

Was lieben Sie an Ihrer Arbeit?
„Ich liebe die Vielfalt der Aufgaben, Menschen und Kulturen. Kein Tag ist wie der andere. Wir streben danach, unser Lernangebot digitaler zu machen, um das Lernen ,anytime, anywhere‘ zu ermögli­chen. Das bietet Diskussionsstoff.“

Welchen Führungsstil pflegen Sie?
„Ich würde meinen Führungsstil als Coaching und eher situativ bezeichnen. Er ist geprägt von Werten wie Fairness und Integrität. Ich glaube an Delegation und Vertrauen, aber auch an die Eigenverantwortung der Mitarbeiter.“

Was war Ihre schwierigste Führungsentscheidung?
„Ich entschied mich, ein Team zu verlassen, das ich respektierte, bewunderte und welches ich gerne führte, um eine Karrierechance wahrzunehmen, die ich nur schwer ausschlagen konnte – obwohl ich die Bedürfnisse anderer normalerweise über meine stelle.“

Was möchten Sie in Ihrem Leben unbedingt noch lernen?
„Ich würde gerne mehr über die Faszina­tion der Psychologie erfahren, darüber, was die Menschen wirklich antreibt. Ich persönlich liebe die Kreativität und würde gerne Töpfern lernen – das stelle ich mir sehr entspannend vor. Zudem möchte ich meine Sprachkenntnisse verbessern.“

Was bedeutet für Sie Erfolg?
„Erfolg ist für mich das Gefühl der persönli­chen Zufriedenheit, dass ich mit Integrität agiert und Menschen fair behandelt habe sowie für mein Commitment und meine Bemühungen anerkannt wurde.“

Director HR CoC
Global Learning,
E.ON SE