FÜHRUNG BEDEUTET ZUNÄCHST EINMAL SELBSTFÜHRUNG
Hall of Fame

FÜHRUNG BEDEUTET ZUNÄCHST EINMAL SELBSTFÜHRUNG

Götz Werner - GRÜNDER UND AUFSICHTSRAT VON DM-DROGERIE MARKT

Wer nicht Herr seiner selbst ist, der sollte es sich auch nicht anmaßen, anderen zu sagen, was sie tun sollen. Und wer es ernst meint, fragt sich: Wie kann ich Kollegen helfen, den Sinn zu erschließen? Das ist mein Führungsideal: Dass durch eine Frage, eine freilassende Empfehlung, durch Evokation statt durch Direktive, das Implizite explizit wird. Dies ist die beste Voraussetzung dafür, dass der andere zu sich sagt: Das macht Sinn. Hier bringe ich mich ein, weil es mich voranbringt.