Akademie
Interview
Akademie

Akademie
Interview

Fünf Fragen an Melissa Triebsch

Wenn Sie nur einen Koffer hätten für Ihren ganzen Besitz, was würden Sie hineinpacken? 
„Ich würde in den Koffer auf alle Fälle persönliche Erinnerungen einpacken, die nicht zu ersetzen sind. Dazu zählt beispielsweise meine externe Festplatte. Dort sind alle Fotos von meiner Familie, Freunden und Urlauben abgespeichert. Zudem würde ich mein Smartphone mitnehmen, um mit allen in Kontakt zu bleiben. Wer definitiv dabei sein muss, allerdings nicht im Koffer, ist mein Mann." 

Was lieben Sie an Ihrer Arbeit?
„Ich schätze an meiner Tätigkeit vor allem die Vielfältigkeit meiner Aufgaben. Ich habe einen umfangreichen Gestaltungsspielraum, kann Verantwortung übernehmen und viel Kreativität und Eigeninitiative einbringen. Dadurch gestaltet sich mein Arbeitstag sehr abwechslungsreich. Besonders Spaß macht mir die Arbeit mit den Auszubildenden.“ 

Welchen Führungsstil pflegen Sie?
„Meinen Führungsstil würde ich als situativ beschreiben. Im Umgang mit den Auszubildenden sehe ich mich als ihr Begleiter durch die Ausbildung. Ich habe stets ein offenes Ohr für sie und stehe ihnen mit Rat und Tat zur Seite.“ 

Was möchten Sie in Ihrem Leben unbedingt noch lernen?
„Reisen ist meine große Leidenschaft. Deshalb möchte ich sehr gern meine Englischkenntnisse weiter vertiefen und vor allem Spanisch sprechen können. Zudem möchte ich unbedingt noch ein Instrument lernen, wie zum Beispiel Klavier oder Gitarre.“ 

Was bedeutet für Sie Erfolg?
„Erfolg bedeutet für mich ‘einmal mehr aufstehen als hinfallen ′.“ 

Melissa Triebsch
Personalreferentin,
JURA Elektrogeräte Vertriebs-GmbH